Logo Archiv pensionisten.goednoe.at

Leitbild der GÖD-Pensionisten Österreichs | Zurück ► [ AKTUELL]

UNSER ANLIEGEN. IHRE BETREUUNG



Partnerschaft mit unseren Mitgliedern

logo Leitbild

beschlossen am 08.09.2006 von der erweiterten Bundesleitung der GÖD-Pensionisten,
gültig für den gesamten Organisationsbereich der GÖD-Pensionisten.


Die Bundesvertretung Pensionisten (BV 22) ist ein eigenständiges Organ innerhalb der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst. Wir wollen ein modernes Organ mit einem zukunftsorientierten Leitbild sein. Damit wollen wir eine gemeinsame Identität prägen, die von uns allen getragen wird. Unser Leitbild soll Positionen für gemeinsames Handeln setzen. Durch unser Engagement sollen diese Leitsätze zum Wohle unserer Mitglieder umgesetzt werden.


  1. Wir, die BV 22, sind die Interessenvertreter unserer nicht mehr im Erwerbsleben stehenden Generation der Arbeitnehmer des Öffentlichen Dienstes. Wir sehen die Aufrechterhaltung und Stärkung der Solidarität und sozialen Gerechtigkeit unter den Generationen als unsere Leitwerte und als Voraussetzung für das Wohlergehen des Einzelnen. Unbedingte Priorität kommt dabei der Sicherung der Pensionen zu.
  2. Wir, die BV 22, sehen unsere Hauptaufgabe in der bestmöglichen Betreuung unserer Mitglieder, die wir durch kompetente Information und Beratung, durch Rechtsschutz- und diverse Serviceleistungen in ihrem Lebensumfeld unterstützen. Wir wollen auch zu deren Kultur- und Freizeitgestaltung in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft beitragen. Damit wollen wir ihre Lebensbedingungen verbessern und ihre Zukunftsperspektiven erweitern.
  3. Wir, die BV 22, wollen an der Stärkung der GÖD zwecks Ausbau als bestimmende Kraft beitragen, wollen eine gedeihliche Zusammenarbeit mit den Aktivsektionen, um im Geiste der Solidarität anstehende Probleme zu lösen bzw. Lösungsmöglichkeiten aus unserer Sicht aufzuzeigen. Dies soll durch verstärkte Mitarbeit in den einzelnen Gremien erreicht werden.
  4. Wir, die BV 22, wollen unsere Ziele mit einem lösungs- und konsensorientierten Verständnis gegenüber den politischen Entscheidungsträgern und Behörden, sowie den Sozialversicherungsträgern mit selbstbewusster Stärke durchsetzen.
  5. Wir, die BV 22, wollen eine effizientere Zusammenarbeit mit den politisch Verantwortlichen, mit den Seniorenorganisationen und den Trägern der sozialen Sicherheit.
  6. Wir, die BV 22, wollen uns dafür einsetzen, dass das Recht auf Pension und finanzielle Sicherheit der älteren Generation, deren Teilhabe an volkswirtschaftlichen Gewinnen, sowie das Leistungsangebot ohne Rücksicht auf das Alter in der Gesundheits- und Altersvorsorge flächendeckend erhalten und ausgebaut wird. Eine bundeseinheitliche Regelung ist anzustreben.
  7. Wir, die BV 22, wollen durch eine Modernisierung unseres Organs unsere Handlungsfähigkeit stärken und unsere Akzeptanz und Attraktivität erhöhen. Dies wollen wir insbesondere bewirken durch:
  1. Wir, die BV 22, wollen unsere bisher bewährten Serviceleistungen, wie Zeitung, Broschürenausgabe, Homepage, Jubilarsehrungen, Gratulationen, Pensionistenausweis, Hilfestellung bei Ansprüchen aus der Solidaritätsversicherung und Unterstützungen für in Not geratene Mitglieder beibehalten und nach Möglichkeit ausbauen.

Leitbild drucken - (PDF 16K)


[Zurück]